Chag Sameach

Schawoth ist eines meiner Lieblingsfeste. An diesem Tag wurde uns die Thora am Sinai übergeben. An Schawoth bleiben wir die ganze Nacht wach und lernen Thora. Das hat unter anderem damit zu tun, dass das Volk Israels die Übergabe schlicht verschlafen hatte und HaSchem sein Volk wecken musste. Die Geste unseres nächtlichen Lernens soll dieses Verhalten wieder „gut“ machen.

Warum wir das Buch Ruth an diesem Tag lesen, wird sehr schön auf der Seite der ORD erklärt:

Das Buch Ruth spielt zwischen der Gersten- und Weizenernte. Daher ist es passend, die Megillat Ruth anlässlich eines Erntefestes zu lesen.

Nach der Tradition starb König David zu Schawuot. Die Megillah erzählt den Beginn der Dynastie Davids, da Ruth die Mutter von Davids Großvater war. Daher ist es zu Schawuot auch Brauch, das Grab König Davids am Zionsberg in Jerusalem zu besuchen.

Unsere Weisen erklären, dass die Israeliten die Tora zu Schawuot empfingen. Und Ruth konvertierte während der Erntezeit und nahm die jüdische Religion an. Israel erhielt 613 Mitzwot, die nichtjüdischen Völker nur sieben. Als Ruth konvertierte, beobachtete sie die sieben Mitzwot und akzeptierte die zusätzlichen 606. 606 ist auch der Zahlenwert für das Wort „Ruth“ in der Gematria.

Daher lesen wir das Buch Ruth zu Schawuot.

Ich wünsche allen Chag Sameach.

3 Antworten to “Chag Sameach”

  1. A.mOr Says:

    Wunderbar, wunderbar…
    Nu, also nochamol gut schwuess!
    Und schön, wieder von Dir zu lesen, liebe Yael, hoffe, Du hast ganz fleißig und erfolgreich dazu gelernt!

    • Yael Says:

      Leider war ich schon wieder online, als du schriebst.
      Alles paletti bei mir, ich mache im Oktober nun auch die Prüfung bei der IHK.
      Ich hoffe, dir geht es auch gut. Ich melde mich demnächst per Mail bei dir, sobald ich es einrichten kann.

      • A.mOr Says:

        Heya, good news! Hazlacha uwracha!
        Und danke für die Nachfrage, stets und weißt doch…

        😀

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: