Veranstaltungstipp: Die Kinder kamen nicht zurück

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V., das Institut Français Berlin und der Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie präsentieren den Film „Die Kinder kamen nicht zurück.“

Ein Filmabend zum Gedenken an die Befreiung des KZ Auschwitz vor 66 Jahren am Donnerstag, den 27. Januar 2011, um 19:30 Uhr.

27. Januar 1945: Soldaten der Roten Armee befreien die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen, Andersdenkende und Gegner des nationalsozialistischen Regimes, wurden im KZ Auschwitz ermordet. Viele der nationalsozialistischen Verbrecher leben nach dem II. Weltkrieg unbehelligt in Deutschland oder anderorts.

Die Kinder kamen nicht zurück behandelt das Schicksal jüdischer Kinder unter dem Vichy-Regime und versucht zu ergründen, wie es (menschlich, gesetzlich und administrativ) möglich war, dass zwischen 1942 und 1944 auf Initiative der französischen Behörden mehr als 11 400 jüdische Kinder aus Frankreich nach Auschwitz deportiert wurden.
Serge und Beate Klarsfeld, Nazijäger, Historiker, Archivare und Aktivisten, präsentieren Materialien aus jahrzehntelanger Recherche, in denen minutiös jedes Einzelschicksal als historisches Faktum wie auch als menschliche Tragödie dokumentiert ist.

Weiter lesen.

Eine Antwort to “Veranstaltungstipp: Die Kinder kamen nicht zurück”

  1. Tweets that mention Veranstaltungstipp: Die Kinder kamen nicht zurück « Zwischenwelten -- Topsy.com Says:

    […] This post was mentioned on Twitter by Giuseppe Cavaleri, TrailChem. TrailChem said: Die Kinder kamen nicht zurück -> https://yaelmyblog.wordpress.com/2011/01/13/veranstaltungstipp-die-kinder-kamen-nicht-zuruck/ #Auschwitz […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: