Tief gesunken!

Wie tief ein (bald) ehemaliger Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung sinken kann, verweist WADIblog.
Benz, eh schon am Rande der Relativierung des Antisemitismus´, durch seine stetige Gleichsetzung von Judenhass und dem neudeutschen Wort „Islamophobie“ ins Zentrum der Kritik geraten, ist sich nicht zu schade, dem vom Verfassungsschutz beobachteten Muslimmarkt, der offen antisemitisch agiert und das Terrorregime des Iran verherrlicht, ein Interview zu geben.
Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Da gibt ein bald ehemaliger Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung einer islamistischen Seite ein Interview, der sich jahrelang gegen Antisemitismus engagiert hat, als wäre das ein harmloser Männerverein.
Hat dieser Mann nach all den Jahren nicht verstanden, was Judenhass bedeutet und wie er sich auch von nicht von nazistischer Seite äußert?
Reduziert so jemand das Problem des Antisemitismus´ausschließlich auf Nazis, also auf den rassistischen Antisemitismus und tut so, als gäbe es keinen anderen? Keinen linken oder islamischen Antisemitismus?
Wer will es Herrn XY von nebenan verdenken, dass er meint, es sei nur dann richtiger Judenhass, wenn er von rechts kommt, wenn ein Leiter eines Amtes, welches in der Öffentlichkeit steht, nichts anderes vermittelt?
Pfui Teufel, Herr Benz. Wo lassen Sie eigentlich (noch) denken?
Dieses Land wird mir täglich unheimlicher!

Advertisements

Eine Antwort to “Tief gesunken!”

  1. yael1 Says:

    http://www.juedische.at/TCgi/_v2/TCgi.cgi?target=home&Param_Kat=16&Param_RB=&Param_Red=13428

    Kein Tolerieren von und kein Schweigen zu Antisemitismus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: