Ein kleiner Tora-Leitfaden

Das habe ich gerade entdeckt, vielleicht hilft es jemanden, die Thora intensiver lernen zu können.

„Wenn Sie eben erst eine Tora bekommen und noch nie in ihr gelesen haben, helfen Ihnen die folgenden einfachen Richtlinien, aus diesem Schatz den größten Nutzen zu ziehen.

Die Tora war ursprünglich eine Schriftrolle, und Sie können heute noch von jeder Textstelle, die Sie lesen, Weisheit und Trost empfangen. Und wenn Sie am Ende sind, können Sie von vorne beginnen und sogar in Abschnitten, die Sie bereits gelesen haben, immer etwas Neues finden. Das hört nie auf.“

[…]

Wichtig ist es, wenn man Thora lernt, mit Kommentaren zu arbeiten, wie zum Beispiel mit Raschi oder mit Hirsch.

Diese Woche lesen wir die Paraschat Ki Teze.

Die heutige Paraschazusammenfassung.

Ich wünsche allen Schabbat Schalom!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: