Mut

One Jew, One IDF Shirt, One Israeli Flag – Against a sea of Lies

Wow

Eines steht fest, im Gegensatz zu den USA wäre er Deutschland in Gewahrsam genommen worden und man hätte ihm die Israelfahne aus den Händen gerissen.
Die USA sind eben wieder einmal viel weiter.

Advertisements

4 Antworten to “Mut”

  1. Perry04 Says:

    In Deutschland hätte das ganze ein übles und teures Nachspiel gehabt (vermutlich Landfriedensbruch wegen mutwilliger Provokation). Naja jedenfalls ziemlich mutig von dem jungen Burschen und anscheinend läßt er sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Meiner Ansicht nach ist dies eine weitaus bessere PR für die israelische Aktion als sie die isr. Regierung betreibt.

  2. Roman Says:

    Bin am Samstag den ganzen Vormittag in Düsseldorf (Anti-Israel Demo in der Innenstadt) mit einem IDF-Shirt durch die Gegend gelaufen.

    Ein paar Araber waren buff, haben sich aber nicht getraut mich anzusprechen. Naja…

    Israel-Fahnen sind in der nähe solcher Veranstaltungen verboten, T-Shirts nicht.

  3. yael1 Says:

    Kol haKovod!

  4. Markus Says:

    Hallo Yael!

    Es mag zwar im Vergleich zu dem Mut des Mannes bedeutungslos sein, aber ich habe dafür gesorgt, dass Flashvortex (Link lasse ich wegen Gefahr der Schleichwerbung weg) auch eine Israelfahne anbietet. Diese habe ich dann natürlich auf einer Webseite verwendet, um mich für den tollen Grand Prix-Beitrag von 2009 zu bedanken. Wer sagt’s denn? Auch Deutschland zeigt (israelische) Flagge 🙂

    Gruß Markus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: