Sidra Wajikra

Nechama Leibowitz schreibt sehr richtig, dass die Opfergesetze wie ein Buch mit sieben Siegeln sei und versucht deswegen die Ansichten von Chazal besser darzulegen.

Chabad geht besonders auf die Opferung von Tieren ein und erläutert was es für den Menschen bedeutet.

Schabbat Schalom!

Das Tier auf dem Altar zu opfern bedeutet, unsere Seele und unsere Persönlichkeit auf falsche Verhaltensweisen zu überprüfen und dann etwas dagegen zu tun. Es geht um das Tier in jedem von uns. Das wahre und höchste Opfer ist das Selbstopfer.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: