Parascha Sidra Trumah – Die Bundeslade und ihre Stangen

In dieser Parascha bekommt Mosche die Anweisung für den Bau des Mischkan (Tabernakel).

Zum Kommentar:

Die Bundeslade ist der erste Einrichtungsgegenstand des Stiftszeltes. Dies ist das Thema des folgenden Midrasch:

„Und sie sollen machen eine Lade aus Akazienholz.“ Was steht vorher geschrieben? „Sie sollen mir Hebe bringen.“ Und dann: „Und sie sollen machen eine Lade aus Akazienholz.“ So wie die Tora vor allem anderen kam, wurde auch bei der Herstellung des Stiftszeltes vor allen anderen Einrichtungsgegenständen die Bundeslade gefertigt. So wie das Licht vor allem anderen Schöpfungen geschaffen wurde, wie es heißt (Gen. 1,3): „Und Gott sprach: Es werde Licht“, ist es auch im Fall des Stiftszeltes. Die Tora, die „Licht“ genannt wird, wie es heißt: (Sprüche 6,23): „Denn eine Leuchte ist das Gebot, die Belehrung ein Licht“ – ihre Bestandteile gingen allen anderen Einrichtungsgegenständen voraus.

Trumah

Wer darüber hinaus weitere Kommentare lesen möchte, dem empfehle ich, natürlich Raschi und die fünf Kommentarbände von Samuel Hirsch.

Die hat jetzt der Verlag Morascha neu aufgelegt.

Schabbat Schalom

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: