Die Piraten und ihr Antisemitismusproblem

Der Journalist Tobias Raff hat Anzeige gegen ein Mitglied der Piratenpartei Namens Sebastian Scho wegen Volksverhetzung gestellt.

Seine Ausfälle auf Twitter sind kaum zu ertragen. Selten habe ich Antisemitismus, der sich nicht hinter Floskeln versteckt, so offen erlebt.

Sehr richtig stellt Tobias Raff fest:

Ich bin es mittlerweile leid, immer wieder und wieder den latenten Antisemitismus in unserer Gesellschaft ertragen zu müssen.

Ein Einzelfall? Mitnichten. Die Piraten haben ein Problem mit ihren Antisemiten.

Die Piraten und der Antisemitismus

Warum Daniela Scherler als FraktionsGF durchaus eine Piratenpersonalie ist

Piratenpartei duldet Holocaustrelativierer

Piraten und das Existenzrechts Israels

Piraten, Volkstrauertag und Gaza

Die Liste liese sich ohne weiteres verlängern.

Die Piraten müssen endlich die Antisemiten in ihrer Partei bekämpfen. Nur so können sie glaubhaft bleiben und für viele wählbar sein oder bleiben.

About these ads

12 Antworten to “Die Piraten und ihr Antisemitismusproblem”

  1. Schula Says:

    Hier ist noch so ein Beispiel.

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/den_haben_die_piraten_beim_kielholen_zu_lange_unter_wasser_gelassen/

  2. Danny Wilde-Fake Says:

    Ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen. Ein Haufen Chaoten. Aber mit Einem hat der Hochwarth schon Recht. Die Methoden, die die ARGE Mitarbeiter an den Tag legen erinnern oft an Zwangsarbeit. Die Bezahlung sowieso. Das kann natürlich Unsere Nathalie nicht wissen. ;)

    ————————-

    Danny Wilde
    jewyork.tumblr.com/ x
    jewyork@tumblr.com
    95.208.39.43

    Ach Fake, versuch es gar nicht bei mir. Deine Spielchen kannst du bei Gerd fortführen. Oder bist du wirklich so blöd und denkst, man erkennt dich Psycho nicht?

    Danny Wilde
    yewyork.tumblr.com x
    jewyork@tumblr.com
    109.192.215.202

    xyz
    zxy@msn.com
    109.193.121.98

    Lydia
    Lydia@web.de
    95.208.38.208

    Fred vom Jupiter
    FJ@aol.com
    95.208.180.221

    Nexus6@tyrellcorp.com
    78.43.52.248

    Saekularist@evident.com
    178.33.169.35

    Und damit jeder weiß, was Sie so von sich geben, gern noch einmal:

    Lydia alias Saekularist, MrSpock, Chesmond, Nexus etc.

    hat sich bei Tapfer im Nirgendwo (als F) so geäußert.

    ” Der KZ Überlebende war mir tausendmal sympathischer als Ihr Kostümjuden.
    Ihr beschissenen Wohlstandsjuden die Ihr jammert obwohl es hier nix zu jammern gibt. Stolpersteine aufstellen ..Wofür? Um zu erinnern dass Ihr noch hier seid? Pfff… Es gibt noch hundert andere Minderheiten die auch in Deutschland leben und die kriegen keine solche Aufmerksamkeit. Lernt es endlich mal… Dieses Elitäre Getue… Das hat mich schon im Studium angekotzt. ”

    Update
    damit auch noch jeder mitbekommt, wie krank der User Lydia, Nexus, Saekularist, Fred vom Jupiter, mrspock, f. usw. ist, kann gern das folgende nachlesen. Siehe dort der Nick “Entropy”.

    http://tapferimnirgendwo.wordpress.com/2012/11/30/warum-tschechien/#comment-28759

    Vorsicht: Soviel menschliche Abgründe erlebt man selten. Es ist alles gelöscht werden. Ich habe es aber kopiert:

    Auszüge:
    Entropy schreibt:
    Dezember 1, 2012 um 10:45 nachmittags
    P. ich kann nur hoffen, daß sie bald ins Gras beissen. Es wird Zeit. Die Entropie ruft
    Wie alt mögen Sie sein? Auf Ihrem Foto sehen Sie aus wie hmmm 78? 80? Dann gebe ich Ihnen vielleicht noch 5… Jahre…. dann können Sie nichmal mehr die Tastatur sehen…geschweige denn bedienen.
    Ihre Generation stirbt eh bald aus….. Kein grosser Verlust.
    ——————–
    Die jüdischen Israelis könnten (leider schon wieder) peux a peux in die USA auswandern und dort so wie die Mormonen etwa in einem eigenen Bundestaat leben, Platz genug wäre ja.
    ——————–
    Entropy schreibt:
    Dezember 1, 2012 um 11:10 nachmittags
    Tja den Gefallen tu’ ich Dir nicht. Und Du weisst genau, dass Du völlig machtlos bist. Ich hab’ viel Zeit und Geduld. Und wenn ich möchte ruiniere ich sogar GBs Blog wenn es sein muss. Was machst Du jetzt M. ? Holst Du James Bond zu Hilfe? Ihr seid solche Witzfiguren…. Aber ich habe meinen Spass mit Euch. Euch nehm’ ich zum Frühstück Ihr Ahnungslosen.
    —————–
    Entropy schreibt an mich:
    Dezember 1, 2012 um 11:22 nachmittags
    Nö glücklicherweise nicht. Wenn ich Ihnen persönlich begegnen würde müsste ich mich übergeben. Kann aber nich’ passieren. Wohne nicht in Berlin.
    —————–
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:04 vormittags
    Tja zu dumm. Jetzt sind die bösen bösen Palästinenser hinter den Juden her… und jagen keine Geisteskranken…. Oh weh! Mann müsste die Geisteskranken zusammenpferchen wie damals beim Hitler… und vergasen mit den Juden zusammen… Ach…. Zu blöd…. der ist ja nimmer da… was machen wir jetzt mit den Geistesgestörten? Kein KZ in Gaza mehr frei?
    Da werden aus Juden Nazis!
    ——————-
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:08 vormittags
    Ach S. Ihre Beste Zeit ist doch auch schon vorbei… Denken Sie an Ihren Blutdruck. Sie waren vielleicht mal eine heisse Braut… Aber jetzt jagen Sie keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. Wie alt waren Sie nochmal? Mitte 70? Wenn jetzt ein G.I. vorbeikäme.. er würde Ihnen keinen Kaugummi mehr anbieten…Vielleicht ‘ne Kukident
    ——————
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:27 vormittags
    Na zu dumm… Ich bin vollkommen nüchtern. Und wenn Sie in der Psychatrie gearbeitet haben… (Hatte ich doch recht, son fauler dummer Verwaltungsarsch) dann wissen Sie sehr wohl was für Armer Schweine dort so Ihr Dasein fristen müssen. Und Sie waren einer deren Gefängniswärter? Schämen Sie sich P. Ich glaub ich muss meine Guten Wünsche zurücknehmen… Beissen Sie lieber jetzt schon ins Gras, sie KZ-Aufseher.
    ——————-
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 1:39 vormittags
    Pah.. Sie haben sich doch auch bloss hochgeschlafen… Haben Sie je mal was Anständiges gearbeitet S.? Ich bezweifel’ es. Wahrscheinlich mit irgend reichen mackern auf jachten rumgehängt gelle?

    —————————

    Versuchen Sie nie wieder hier einen User zu faken und wenn das Stalking nicht endlich aufhört, du Psycho, gibt es eine Anzeige. Lass dich endlich einweisen!

  3. Schulamith Says:

    http://www.fr-online.de/politik/piraten-und-die-rechten-braun-statt-orange,1472596,14962932.html

    “Die Piraten wollen zwar kein Auffangbecken für Rechtsextreme werden – doch müssen sie den richtigen Umgang mit ihnen erst noch lernen. Die Fälle Thiesen und Semken sind keine Ausnahme in der Piraten-Partei. Sie legen das Problem offen.”

  4. Schulamith Says:

    Und noch eines.

    http://www.sprachkasse.de/blog/2012/02/07/piratenkommentar-zum-thema-antisemitismus/#comments

  5. Der Psycho der Danny Wilde faked Says:

    Ach Fake, versuch es gar nicht bei mir. Deine Spielchen kannst du bei Gerd fortführen. Oder bist du wirklich so blöd und denkst, man erkennt dich Psycho nicht?

    Danny Wilde
    yewyork.tumblr.com x
    jewyork@tumblr.com
    109.192.215.202

    xyz
    zxy@msn.com
    109.193.121.98

    Lydia
    Lydia@web.de
    95.208.38.208

    Fred vom Jupiter
    FJ@aol.com
    95.208.180.221

    Nexus6@tyrellcorp.com
    78.43.52.248

    Saekularist@evident.com
    178.33.169.35

    Und damit jeder weiß, was Sie so von sich geben, gern noch einmal:

    Lydia alias Saekularist, MrSpock, Chesmond, Nexus etc.

    hat sich bei Tapfer im Nirgendwo (als F) so geäußert.

    ” Der KZ Überlebende war mir tausendmal sympathischer als Ihr Kostümjuden.
    Ihr beschissenen Wohlstandsjuden die Ihr jammert obwohl es hier nix zu jammern gibt. Stolpersteine aufstellen ..Wofür? Um zu erinnern dass Ihr noch hier seid? Pfff… Es gibt noch hundert andere Minderheiten die auch in Deutschland leben und die kriegen keine solche Aufmerksamkeit. Lernt es endlich mal… Dieses Elitäre Getue… Das hat mich schon im Studium angekotzt. ”

    Update
    damit auch noch jeder mitbekommt, wie krank der User Lydia, Nexus, Saekularist, Fred vom Jupiter, mrspock, f. usw. ist, kann gern das folgende nachlesen. Siehe dort der Nick “Entropy”.

    http://tapferimnirgendwo.wordpress.com/2012/11/30/warum-tschechien/#comment-28759

    Vorsicht: Soviel menschliche Abgründe erlebt man selten. Es ist alles gelöscht werden. Ich habe es aber kopiert:

    Auszüge:
    Entropy schreibt:
    Dezember 1, 2012 um 10:45 nachmittags
    P. ich kann nur hoffen, daß sie bald ins Gras beissen. Es wird Zeit. Die Entropie ruft
    Wie alt mögen Sie sein? Auf Ihrem Foto sehen Sie aus wie hmmm 78? 80? Dann gebe ich Ihnen vielleicht noch 5… Jahre…. dann können Sie nichmal mehr die Tastatur sehen…geschweige denn bedienen.
    Ihre Generation stirbt eh bald aus….. Kein grosser Verlust.
    ——————–
    Die jüdischen Israelis könnten (leider schon wieder) peux a peux in die USA auswandern und dort so wie die Mormonen etwa in einem eigenen Bundestaat leben, Platz genug wäre ja.
    ——————–
    Entropy schreibt:
    Dezember 1, 2012 um 11:10 nachmittags
    Tja den Gefallen tu’ ich Dir nicht. Und Du weisst genau, dass Du völlig machtlos bist. Ich hab’ viel Zeit und Geduld. Und wenn ich möchte ruiniere ich sogar GBs Blog wenn es sein muss. Was machst Du jetzt M. ? Holst Du James Bond zu Hilfe? Ihr seid solche Witzfiguren…. Aber ich habe meinen Spass mit Euch. Euch nehm’ ich zum Frühstück Ihr Ahnungslosen.
    —————–
    Entropy schreibt an mich:
    Dezember 1, 2012 um 11:22 nachmittags
    Nö glücklicherweise nicht. Wenn ich Ihnen persönlich begegnen würde müsste ich mich übergeben. Kann aber nich’ passieren. Wohne nicht in Berlin.
    —————–
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:04 vormittags
    Tja zu dumm. Jetzt sind die bösen bösen Palästinenser hinter den Juden her… und jagen keine Geisteskranken…. Oh weh! Mann müsste die Geisteskranken zusammenpferchen wie damals beim Hitler… und vergasen mit den Juden zusammen… Ach…. Zu blöd…. der ist ja nimmer da… was machen wir jetzt mit den Geistesgestörten? Kein KZ in Gaza mehr frei?
    Da werden aus Juden Nazis!
    ——————-
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:08 vormittags
    Ach S. Ihre Beste Zeit ist doch auch schon vorbei… Denken Sie an Ihren Blutdruck. Sie waren vielleicht mal eine heisse Braut… Aber jetzt jagen Sie keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. Wie alt waren Sie nochmal? Mitte 70? Wenn jetzt ein G.I. vorbeikäme.. er würde Ihnen keinen Kaugummi mehr anbieten…Vielleicht ‘ne Kukident
    ——————
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 12:27 vormittags
    Na zu dumm… Ich bin vollkommen nüchtern. Und wenn Sie in der Psychatrie gearbeitet haben… (Hatte ich doch recht, son fauler dummer Verwaltungsarsch) dann wissen Sie sehr wohl was für Armer Schweine dort so Ihr Dasein fristen müssen. Und Sie waren einer deren Gefängniswärter? Schämen Sie sich P. Ich glaub ich muss meine Guten Wünsche zurücknehmen… Beissen Sie lieber jetzt schon ins Gras, sie KZ-Aufseher.
    ——————-
    Entropy schreibt:
    Dezember 2, 2012 um 1:39 vormittags
    Pah.. Sie haben sich doch auch bloss hochgeschlafen… Haben Sie je mal was Anständiges gearbeitet S.? Ich bezweifel’ es. Wahrscheinlich mit irgend reichen mackern auf jachten rumgehängt gelle?

    —————————

    Versuchen Sie nie wieder hier einen User zu faken und wenn das Stalking nicht endlich aufhört, du Psycho, gibt es eine Anzeige. Lass dich endlich einweisen!

  6. Bernd Dahlenburg Says:

    Du schreibst: “Die Piraten müssen endlich die Antisemiten in ihrer Partei bekämpfen. Nur so können sie glaubhaft bleiben und für viele wählbar sein oder bleiben.”
    ***
    Die Piraten sind für mich generell nicht glaubwürdig. Für mich sind sie (im politischen Sinne) pubertierende und selbstverliebte Zeitgenossen, die sich hinter ihrem Laptop verstecken – politische Wehgelagerer mit null Gemeinschaftssinn.

    Eine schöne Woche noch, Yael :-)

    • Yael Says:

      Ich sehe die Piraten genauso wie du. Unabhängig ihrer antisemitischen Typen.

      Auch dir eine schöne Woche.

      Bei mir ging sie schon schlecht los, weil meine Schwester ausgerutscht ist und sich den Arm gebrochen hat. Inklusive Krankenhaus und OP. Die Woche kann nur besser werden. Schnee in der Stadt ist einfach nur nervig.

      Hast du schon neue Kätzchen?

  7. Yael Says:

    “UPDATE 03.12.2012:

    Heute Morgen hat mir die zuständige Polizeidienststelle in Cloppenburg / Vechta per Email mitgeteilt, dass der Staatsanwalt Ermittlungen angeordnet hat, weil sich der Anfangsverdacht der Volksverhetzung bestätigt habe.”

    http://tobias-raff.org/2012/11/13/eine-anzeige/

  8. Jemand Says:

    Dummes Zeug weiterzulabern ist keine große Kunst, aber den Dingen auf den Grund zu gehen schon. Daniela Scherler Anti-Semitismus zu unterstellen konnte auch nur Leuten einfallen, die geradezu begierig darauf sind, sich zu profilieren, indem sie auf andere einschlagen und die dabei nicht davor zurückschrecken, Zusammenhänge zu konstruieren, die völlig an den Haaren herbeigezogen sind. Beispiel? Die Anti-Semitin Daniela Scherler hat eine zeitlang Hebräisch studiert. Man muss das jüdische Volk schon sehr hassen, um das zu tun …

    • Yael Says:

      Hebräisch studieren ist natürlich ein Indiz für keinen Antisemitismus. Fast genauso schön, wie “Ich habe jüdische Freunde”. Argumente? Fehlanzeige.
      Vor allem mag ich Leute mit No-Names und irgendwelchen Fake-E-Mails.
      Schönes Leben noch!

      • Marcel Faraggi Says:

        Herr “Faraggi”/Jemand etc. (Ihre Fakenamen sowie die diversen Fake-E-Mails sind alle bekannt)

        bemühen Sie sich nicht weiter. Ich werde Ihre Beleidigungen und Unterstellungen auch jetzt nicht freischalten. Ich habe kein Interesse an solchen Usern, wie ich Ihnen mehrfach mitteilte. Leben Sie wohl!

        Yael

        PS: Sie schreiben unter anderem, ich wäre auf Antisemitenjagd, das würde mich befriedigen, ich sehe die Dame nur als Schickse und weitere unterirdische Unterstellungen und unerträgliche Beleidigungen. Wenn Sie wirklich denken, ich schalte Beiträge auf diesem Niveau frei, was Sie bisher immer noch nicht verstanden haben und lasse mich auf eine Diskussion ein, sind Sie hier eindeutig falsch. Kotzen Sie sich woanders aus, zum Beispiel auf der Seite dessen, der darüber berichtet hat und zwar mit seriösen Quellen. Das können auch Sie nicht negieren. Vielleicht ist Ihr Diskussionsstil dort oder woanders erwünscht. Bei mir nicht.
        Schön auch mal wieder der Beleg, wie Nichtwisser Juden das Judentum erklären wollen. Aber das haben Leute Ihres Niveaus so an sich, wie man immer wieder feststellen muss. Wie immer wirkt so was peinlich.
        Von Internetpsychos wie Ihnen, die nicht wissen, was Diskussionskultur ist, habe ich die Schnauze voll.

  9. Yael Says:

    “Nicht nur der Misserfolg bei der niedersächsischen Landtagswahl stellt die Piratenpartei vor große Probleme. Auch die Reihe antisemitischer Vorfälle bei ihnen reißt nicht ab.

    Sie verglich dabei Gaza nicht nur mit einem Konzentrationslager, sie erklärte auch, wer Jude sei, hätten nicht Juden zu bestimmen, sondern die Gesetze des deutschen Staates. In einem Aufsatz über den Nationalsozialismus hatte Pinnow zudem im vorletzten Absatz geschrieben, auch »das Judentum« lasse sich »ohne weiteres nationalsozialistisch interpretieren«. Immerhin sei »der Zionismus (…) schließlich in der gleichen braunen ›K&K‹-Ursuppe entstanden, wie auch der Nationalsozialismus« und somit sei ein »zionistischer Nationalsozialismus« genauso naheliegend wie, »dass Zionisten die Behauptungen der Nazis, sie strebten nach Weltherrschaft, schlicht und einfach adaptieren und das nun tatsächlich, mit Begründung einer angeblichen rassischen Überlegenheit, auch tun«.

    Pinnows Äußerungen wurden zunächst mit dem Hinweis auf »Meinungsfreiheit« verteidigt, sie reagierte jedoch mit immer neuen antisemitischen Bemerkungen. Vor zwei Wochen dann waren die Mitglieder des Kreisverbandes Köln aufgerufen, ein Zeichen zu setzen und sich von Pinnows Äußerungen zu distanzieren.
    Dies gelang auch mit Zweidrittelmehrheit, ein Antrag auf die Einleitung eines Parteiausschlussverfahrens wurde jedoch nicht angenommen.”

    http://jungle-world.com/artikel/2013/05/47042.html

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 321 Followern an

%d Bloggern gefällt das: